9. Adventskranzverkauf zugunsten des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder e. V.

Auch in diesem so anderen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, an unserer Tradition festzuhalten und am Samstag vor dem ersten Advent in der Frankfurter Freßgass unsere Adventskränze zugunsten der „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ zu verkaufen. Es sind schon so viele, zu viele Spendenaktionen ausgefallen, so dass wir unsere Aktion 2020 für besonders wichtig erachtet haben. Da wir allerdings nicht genau wussten, in welcher Form wir unseren Stand angesichts des teilweisen Lock-downs aufbauen durften, und wir auch nur schwer abschätzen konnten, wie viele Menschen am Wochenende in der Stadt unterwegs sein würden, haben wir unsere zahlreichen Stammkunden um eine Vorbestellung gebeten, so dass wir einen Großteil der Kränze bereits sicher abgenommen wussten. Und die zusätzlichen Kränze waren so schnell verkauft! Es war unglaublich! So viele freundliche, zugewandte Kund*innen, Besucher*innen und Interessierte kamen an unserem Stand vorbei. Gegen Mittag waren wir bereits ausverkauft - da hätten wir im Einkauf mutiger sein können! Aber die Stimmung war trotz Corona so besonders wie jedes Jahr - vielleicht war die Sehnsucht nach einer schönen Vorweihnachts- und Adventszeit sogar noch etwas größer als sonst. Wir danken allen, die einen Adventskranz gekauft und/ oder unsere Aktion mit einer Spende unterstützt haben, von ganzem Herzen. Bis zum nächsten Jahr - spätestens!

Besonders war in diesem Jahr auch, dass wir neben den Adventskränzen auch orangefarbene „schöne Dinge“, darunter zum Beispiel Taschen, Tücher oder auch die derzeit so viel benötigten Stoffmasken, zugunsten des FeM Mädchenhauses Frankfurt verkauft haben. Unsere Clubschwester und Schneidermeisterin Yasemin Sönmez hatte in den Wochen zuvor mit ihren Schülerinnen und Schülern der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode fleißig genäht, um so unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ auf die Benachteiligung von Frauen und geschlechtsspezifische Formen von Gewalt aufmerksam zu machen. Die weltweite Kampagne der Orange Days wurde 1991 vom Women’s Global Leadership Institute ins Leben gerufen. Sie dauert 16 Tage und endet, kein Zufall, jedes Jahr am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte. Auch dieser Verkauf war ein großer Erfolg und wir danken allen Unterstützer*innen sehr!




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top